Unser Kunde brachte uns einen defekten Turbolader in unseren Laden.

Der Turbolader stammt von einem Volkswagen 1,6l TDI der etwas mehr als 100.000KM auf dem Tacho hat.

Nachdem der Kunde SOFORT einen Austauschlader bekommen hat, wurde der defekte Turbolader von unserem Mechaniker durchgecheckt. Sofort hat dieser Turbolader einen Platz in unserer Kategorie “Turboladerschaden der besonderen Art” bekommen.

Wir haben dem Kunden desweiteren dringen empfohlen, den Dieselpartikelfilter (DPF) zu Prüfung bei uns abzugeben.

Dieser Schaden ensteht durch folgende Ursachen:

Kann durch zu hohen Druck oder durch zu hoher Temperatur verursacht worden sein
Es kann zu Verlust von den Schmiereigenschaften des Öls kommen, das auf der Wellenoberfläche aufbackt, verkohlt und die Welle unumkehrbar beschädigt.

Ebenfalls ist es auch möglich, dass besonders die Schaufeln vom Laufrad beim Überschreiten der Werkstofffestigkeit abreißen können oder sich enorm deformieren, was am Ende zum plötzlichen Ausfall und “Tot” des Turboladers führen kann.

Wir wünschdem dem Kunden eine Gute Fahrt

Ihr Team von Turbocheck.de


Call Now Button
WhatsApp chat